Mehr Präzision.
 

Glossar

Signal-Rausch-Verhältnis

Mit dem Signal-Rausch-Verhältnis lässt sich die Qualität eines übertragenen Nutzsignals angeben. Bei jeder Übertragung von Daten tritt ein Rauschen auf. Je größer der Abstand zwischen Rauschen und Nutzsignal ist, desto stabiler lassen sich die übertragenen Informationen aus dem Signal rekonstruieren. Kommen sich bei der digitalen Abtastung die Rauschleistung und die Nutzsignalleistung zu nahe, kann ein falscher Wert detektiert werden und die Information verfälscht. Das SNR berechnet sich aus der Division der mittleren Nutzleistung durch die mittlere Rauschleistung.
Downloads
Messen
Abonnieren Sie jetzt unseren Messtechnik Newsletter
Messen
Kontakt

Micro-Epsilon Zentrale

+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90
info@micro-epsilon.de
Ansprechpartner finden
 
Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15 94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de mobile phone icon
+49 8542 / 168 - 0 phone icon
+49 8542 / 168 - 90 fax icon