Mehr Präzision  -  MICRO-EPSILON

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Besonderheit unter den induktiven Messverfahren stellen Wirbelstromsensoren von Micro-Epsilon dar. Sie liefern auch im rauen Industrieumfeld zuverlässige Messergebnisse mit höchster Präzision und hoher Bandbreite. Die leistungsfähigen Sensoren der Reihe eddyNCDT 3001 wurden speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen herkömmliche induktive Wegsensoren an ihre Grenzen stoßen. Sie sind in ihren Einsatzmöglichkeiten noch flexibler, da neben der äußerst kompakten M12 Bauform nun auch die M18 Bauform mit neuen Messbereichen verfügbar ist.

Wie immer stehen wir Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung,
alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Unterschrift

Vertriebsleiter - Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

 

Induktive Sensoren auf Wirbelstrombasis in neuer Bauform

Die leistungsfähigen Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001 sind nun auch mit M18 Gehäuse und Messbereichen von 6 und 8 mm verfügbar. Diese Erweiterung macht sie flexibler in ihren Einsatzmöglichkeiten. Die temperaturkompensierten Sensoren liefern schnelle und präzise Ergebnisse für verschiedenste Applikationen in allen Branchen. Auch in schwierigen Umgebungen mit Druck, Schmutz oder Öl sind hochgenaue Weg-, Abstands- und Positionsmessungen möglich.

icon-link-nl-rot

 

Neuer LabVIEW Gerätetreiber 3.0 für scanCONTROL-Sensoren

Für Laser-Scanner der Reihe scanCONTROL steht ab sofort der neue Gerätetreiber LabVIEW 3.0 zur Verfügung. Er verbindet Sensor und Programmierumgebung und ermöglicht eine direkte Integration der Sensoren zur Datenweiterverarbeitung. Optimierungen und Erweiterungen des neuen Treibers bieten vereinfachtes Handling und neue Funktionen. Der Gerätetreiber wird in der 32- und der 64-Bit-Version zum Download angeboten.

icon-link-nl-rot

 

Moderne Temperaturüberwachung in der Metallindustrie

Die Wärmebildkamera thermoIMAGER TIM M1 ist konzipiert für Überwachungsaufgaben in der metallverarbeitenden Industrie sowie für die Temperaturüberwachung beispielsweise beim Härten oder beim Umformen von Metallen. Für Laserschweißanwendungen stehen spezielle Varianten mit Sperrfilter zur Verfügung. Des Weiteren bietet die neue Version der TIMConnect Software eine vereinfachte Bedienung und erweiterte Funktionen.

icon-link-nl-rot

 

Prägetiefe von Seriennummern zuverlässig prüfen

Fahrgestellnummern werden über ein aufwändiges Verfahren in den Fahrzeugrahmen gestanzt, um sie weltweit eindeutig identifizieren zu können. Ein wesentliches Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal stellt dabei die Tiefe der Prägung dar. Optische Sensoren der Reihe optoNCDT 1420 von Micro-Epsilon sind durch ihren extrem kleinen Lichtfleck in der Lage, diese Profile in der Prägemaschine zuverlässig zu erfassen und exakt zu vermessen. Ihre äußerst kompakte Bauform macht den Einsatz auch bei geringem Bauraum möglich.

icon-link-nl-rot

 

Falls Sie keine weiteren Mailings von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit hier abmelden .
Bei Fragen oder Problemen zur Abmeldung wenden Sie sich an webmaster@micro-epsilon.de .


Impressum:
   
Adresse MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
  Königbacher Str. 15
  94496 Ortenburg, Deutschland
   
Telefon: +49 8542 / 168 - 0
Telefax: +49 8542 / 168 - 90
   
E-Mail: info@micro-epsilon.de
Internet: www.micro-epsilon.de
   
   
Registergericht: Amtsgericht Passau
Registernummer: HRA 6224
Komplementär: Micro-Epsilon Messtechnik Verwaltungs-GmbH Ortenburg, Passau HRB 2896
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Alexander Wisspeintner, Dr. Thomas Wisspeintner