Glossar

DCAM

DCAM bedeutet "1394-based Digital Camera Specification". DCAM ist ein FireWire-Standard, der die Datenausgabe von unkomprimiertem Bildmaterial aus Kameras ohne Audiosignale definiert, sowie die Übertragung von Parametern zur Kamera festlegt. Verantwortlich für den "DCAM-Standard" ist die Organisation "IIDC".

Datenblatt, technischesDatenübertragungsrateDCAMDehnungsmessstreifen, DMSDelta EDevice NetDigitaler AusgangDistanzsensorenDKDDurchschnitt
Kontakt

Micro-Epsilon Zentrale

+49 8542 / 168 - 0

E-Mail senden

Downloads
info@micro-epsilon.de