Glossar

Quantisierungsfehler

Bei einer A/D-Wandlung besitzt der Wandler eine endliche Auflösung. Deshalb kann ein gewandeltes Signal nicht beliebig genau wiedergegeben werden. Die Differenz zwischen analogen Originalsignal und abgebildeten, wertdiskreten Digitalsignal wird als Quantisierungsfehler bezeichnet.

Quantisierungsfehler
Kontakt

Micro-Epsilon Zentrale

+49 8542 / 168 - 0

E-Mail senden

Downloads
info@micro-epsilon.de