Glossar

Temperaturstabilität

Die Temperaturstabilität gibt den prozentualen möglichen Fehler des Messwertes je Einheit (K oder °C) wider. Dieser Fehler beruht auf der physikalischen Ausdehnung der verbauten Komponenten oder auf dem Temperatureinfluss auf elektronische Bauelemente. Diese Ausdehnung hat eine geringfügige Abweichung der Ergebnisse bei unterschiedlichen Temperaturen zur Folge. Gerade in industriellen Anwendungen mit großen Temperaturschwankungen ist die Temperaturstabilität zur Sicherstellung der Messgenauigkeit entscheidend.

Siehe auch

TargetTelemetrieTemperaturbereichTemperaturmessbereich, infrarotTemperaturstabilitätThermoelementthermoMETERTransmissionTriggerungTTL
Kontakt

Micro-Epsilon Zentrale

+49 8542 / 168 - 0

E-Mail senden

Downloads
info@micro-epsilon.de