ICONNECT Signalgraph Diff

Bachelorarbeit: Informatik

Aufgabenstellung:

Die bei Micro-Epsilon entstandene Entwicklungsumgebung ICONNECT ermöglicht eine visuelle, datenfluss-orientierte Programmierung. Mit ICONNECT werden verschiedene industrielle Anwendungen zur Messwer terfassung, Sensorsteuerung und -konfiguration, Regelung von Anlagen sowie Bildverarbeitung realisiert. Die Weiterentwicklung und Optimierung der hauseigenen Software wird sowohl intern wie auch extern angestoßen. Ziel dieser Aufgabenstellung ist es, durch Aufgriff der Idee des Unix-Programms diff, die Entwickler/innen bei ihrem täglichen Umgang mit den Signalgraphen zu unterstützen. Durchgeführte Änderungen sollen während der Applikationsentwicklung dargestellt werden können. Dadurch wird eines der wichtigsten Instrumente der Versionsverwaltung unterstützt, welches zu besserer Nachvollziehbarkeit von Änderungen und einfacherer Wiederherstellbarkeit beiträgt.

Arbeitspakete:

  • Identifikation der Änderungen, auf Basis einer XML-Datei oder in der internen Graphenstruktur
  • Präsentation der Änderungen, mit Hilfe des ICONNECT Signalgraph-Editors

Voraussetzungen/Anforderungen

  • Kenntnisse in C++
  • Kenntnisse in XML
  • Kenntnisse in Graphenalgorithmen von Vorteil
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in ein gegebenes SDK

 


Interesse?

Bewerben Sie sich jetzt per Email oder Post – nach erfolgreichem Abschluss bieten wir die Perspektive auf eine Festanstellung!

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG
Frau Gerda Grimbs
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg

Tel: 08542/168-0
Mail: career@micro-epsilon.de

 

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90