Dickenmessung in Bandanlagen

In Bandanlagen, wie Längs- und Querteilscheren werden die Vorteile der C- und O-rahmenförmigen Messanlagen der Serien thicknessCONTROL 820x und 920x besonders deutlich. Die hohe laterale Auflösung der diskreten Laserlinien erlaubt neben der Dickenmessung auch die Erfassung der Breite. Auch in Schleif- oder Fräßlinien finden diese Systeme ihre Einsatzgebiete und bieten auf hochglänzenden Oberflächen höchste Präzision.

Besonderheiten:

  • Geometrische Messung ohne Einfluss des Materials
  • Vollautomatische Kalibrierung
  • Erkennung und Kompensation von Verkippung
  • Hohe laterale Auflösung ermöglicht kombinierte Dicken- und Breitenmessung
  • Detektion der einzelnen Bänder in Längsteilscheren
  • Umfangreiche Analyse-Software mit zahlreichen Diagrammen für Querprofile, Längsprofile, SPC-Analyse und Fehlfarben-Darstellung
  • O-Rahmenausführung benötigt im Gegensatz zum C-Rahmen kaum Platz neben der Bandanlage

Applikationsbeispiele

BBV - Längsteilschere

Anlagentyp:

O-Rahmen thicknessCONTROL MTS 8201.LLT

Einbausituation:

Die Anlage ist als O-Rahmen ausgeführt und in einer Längsteilschere vor der Schneideeinheit platziert.

Dickenmessanlage in O-Rahmenform mit Laserlinien Sensoren

Das MTS 8201.LLT arbeitet auf Basis von Triangulations-Laserlinienscannern und garantiert damit eine Unabhängigkeit der Messung von der Oberflächenbeschaffenheit des zu messenden Materials. Verzunderungen oder Spiegeleffekte der Metalloberfläche werden damit absorbiert. Ferner bietet das System gegenüber Punktsensoren eine höhere Genauigkeit bei größerer Maulweite. Die O-rahmenförmige Mechanik des Systems verfügt über einen temperaturinvarianten Kompensationsrahmen, mit dem die thermischen Veränderungen des Messrahmens durch den Einsatz zusätzlicher Hilfssensorik eliminiert wird. Durch die quer zum Materialfluss angeordnete Messlinie berücksichtigt das System die seitliche Verkippung des Bandes.

Besonderheiten:

  • Linearität ±5 µm bei 40 mm Messbereich
  • Maulweite 300 mm
  • Messrate bis 2 kHz

Böhler Uddeholm - Schleiflinie

Anlagentyp:

C-Rahmen thicknessCONTROL MTS 8202.LLT

Einbausituation:

Der C-Rahmen ist nach der Schleifeinheit platziert

Dickenmessanlage in C-Rahmenform mit Laserlinien Sensoren

Das MTS 8202.LLT arbeitet auf Basis von Triangulations-Laserlinienscannern und garantiert damit eine Unabhängigkeit der Messung von der Oberflächenbeschaffenheit des zu messenden Materials. Verzunderungen oder Spiegeleffekte der Metalloberfläche werden damit absorbiert. Ferner bietet das System gegenüber Punktsensoren eine höhere Genauigkeit bei größerer Maulweite. Die C-rahmenförmige Mechanik des Systems verfügt über eine automatisierte online-Kalibrierung zur Vermeidung von temperaturbedingten Störeffekten. Durch die quer zum Materialfluss angeordnete Messlinie berücksichtigt das System die seitliche Verkippung des Bandes.

Besonderheiten:

  • Linearität ±5 µm bei 40 mm Messbereich
  • Maulweite 300 mm
  • Eintauchtiefe 50 mm bis 800 mm
  • Spezielle Größen auf Anfrage
  • Messrate bis 2 kHz

Rudolf Flender GmbH - Längsteilschere

Anlagentyp:

O-Rahmen thicknessCONTROL MTS 8201.LLT

Einbausituation:

Das System ist als O-Rahmen ausgeführt und nach der Messerwelle in der Linie eingebaut

Dickenmessanlage in O-Rahmenform mit Laserlinien Sensoren

Das MTS 8201.LLT arbeitet auf Basis von Triangulations-Laserlinienscannern und garantiert damit eine Unabhängigkeit der Messung von der Oberflächenbeschaffenheit des zu messenden Materials. Verzunderungen oder Spiegeleffekte der Metalloberfläche werden damit absorbiert. Ferner bietet das System gegenüber Punktsensoren eine höhere Genauigkeit bei größerer Maulweite. Die O-rahmenförmige Mechanik des Systems verfügt über einen temperaturinvarianten Kompensationsrahmen, mit dem die thermischen Veränderungen des Messrahmens durch den Einsatz zusätzlicher Hilfssensorik eliminiert wird. Durch die quer zum Materialfluss angeordnete Messlinie berücksichtigt das System die seitliche Verkippung des Bandes.

Besonderheiten:

  • Linearität ±5 µm bei 40 mm Messbereich
  • Maulweite 300 mm
  • Messrate bis 2 kHz

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90