Mehr Präzision  -  MICRO-EPSILON

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine neue Mikroskopoptik für Wärmebildkameras ermöglicht ab sofort die Analyse kleinster Objekte bis zu einer Ortsauflösung von 28 µm. Die flexible Optik wurde unter anderem zur Überwachung von Leiterplatten oder von Mikro-Löt- und Schweißstellen entwickelt. Verfügbar ist sie für Wärmebildkameras der Reihe thermoIMAGER TIM 450 und TIM 640.

Wie immer stehen wir Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung,
alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Unterschrift

Vertriebsleiter - Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

 

Mikroskopoptik für kleinste Messobjekte

Die Thermografie-Überwachung kleinster Bauteile wird durch eine neue Mikroskopoptik von Micro-Epsilon ermöglicht. Die hochauflösenden Wärmebildkameras thermoIMAGER TIM 450 und TIM 640 können mit dieser Optik ausgestattet werden. Mit ihr lassen sich Makroaufnahmen einzelner Messobjekte mit einer Ortsauflösung von bis zu 28 µm erstellen.

icon-link-nl-rot

 

Leistungsstarker Laser-Sensor jetzt noch flexibler einsetzbar

Das Produktportfolio der neuen Laser-Sensoren optoNCDT 1750 von Micro-Epsilon wurde um die Messbereiche von 500 und 750 mm erweitert. Durch die zusätzlichen Modelle kann der Laser-Sensor für schnelle und präzise Messaufgaben eingesetzt werden, bei denen große Messbereiche erforderlich sind. Dank des kleinen Lichtflecks lassen sich zudem kleinste Bauteile erfassen.

icon-link-nl-rot

 

Kapazitive Gewindesensoren für anspruchsvolle Einbausituationen

Micro-Epsilon erweitert das Portfolio der kapazitiven Weg- und Abstandssensoren der Reihe capaNCDT durch kapazitive Gewindesensoren. Sie werden nicht geklemmt, sondern in ein Gewinde eingeschraubt. Dies eröffnet zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten, beispielsweise bei der Anbringung an Wänden oder Bohrungen.

icon-link-nl-rot

 

Präzise Kathodenausrichtung am Elektronenbeschleuniger

Bei der Weiterentwicklung von Elektronenbeschleunigern kommen hochpräzise kapazitive Sensoren von Micro-Epsilon zum Einsatz. Das Helmholtz Zentrum Berlin verwendet für diese speziellen Messaufgaben kapazitive Flachsensoren in Verbindung mit dem modularen Controller capaNCDT 6220. Das kapazitive Messsystem liefert genaue Messergebnisse bei extremen Umgebungsbedingungen, wie beispielsweise Temperaturen im physikalischen Grenzbereich.

icon-link-nl-rot

 

Falls Sie keine weiteren Mailings von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit hier abmelden .
Bei Fragen oder Problemen zur Abmeldung wenden Sie sich an webmaster@micro-epsilon.de .


Impressum:
   
Adresse MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
  Königbacher Str. 15
  94496 Ortenburg, Deutschland
   
Telefon: +49 8542 / 168 - 0
Telefax: +49 8542 / 168 - 90
   
E-Mail: info@micro-epsilon.de
Internet: www.micro-epsilon.de
   
   
Registergericht: Amtsgericht Passau
Registernummer: HRA 6224
Komplementär: Micro-Epsilon Messtechnik Verwaltungs-GmbH Ortenburg, Passau HRB 2896
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Alexander Wisspeintner, Dr. Thomas Wisspeintner