Mehr Präzision - MICRO-EPSILON

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem optoNCDT ILR2250 präsentiert Micro-Epsilon einen Laser-Distanz-Sensor der neuen Generation. Der Sensor ist sowohl für Messaufgaben im Außenbereich als auch in Industrieumgebungen konzipiert und kann dank der kompakten Bauform einfach integriert werden. Mit einem Messbereich bis maximal 150 m wird der Sensor zur präzisen Distanzmessung eingesetzt. Insbesondere auf anspruchsvollen dunklen, strukturierten oder schwach reflektierenden Oberflächen spielt der Sensor seine Vorteile aus und liefert stabile Messergebnisse mit Millimeter-Genauigkeit.

Für weitere Informationen und technische Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Freundliche Grüße

Ihr Micro-Epsilon Team

 

Performanter Laser-Distanz-Sensor für Industrieanwendungen

Der neue Laser-Distanz-Sensor ILR2250-100 wurde für industrielle Messaufgaben entwickelt, die große Messbereiche erfordern. Der kompakte Sensor misst Abstände bis zu 100 m oder mit einer zusätzlichen Reflektorfolie sogar bis 150 m. Über den integrierten AUTO-Messmodus generiert der Sensor auch auf anspruchsvollen Oberflächen präzise Messergebnisse. Eingesetzt wird der ILR2250-100 unter anderem für Serienanwendungen in der Logistik sowie in der Fabrik- und Anlagen-Automatisierung.

 

High-Performance Laser-Scanner für große Messbereiche

Die neue Laser-Scanner-Generation scanCONTROL 30xx ist ab sofort mit einem großen Messbereich von 200 mm erhältlich. Eingesetzt werden die 2D/3D-High-Performance Scanner in nahezu allen Industriebranchen vom Automobil- und Schienenbau über die Elektronikfertigung bis hin zum Maschinenbau. Die Scanner liefern präzise Messwerte und arbeiten mit hoher Geschwindigkeit bei gleichzeitig kompakter Baugröße und geringem Sensorgewicht.

 

Kompakter Spannhubsensor für Werkzeugmaschinen

Der induSENSOR LDR-14 ist ein äußerst kompakter, induktiver Wegsensor, der speziell für Positionsmessungen in Werkzeugmaschinen entwickelt wurde. Bei geringem Platzbedarf misst er präzise die axiale Bewegung bzw. den Hub der Zugstange oder Spindel. Betrieben wird der Sensor mit dem performanten Controller MSC7401. Der LDR-14 ist jetzt auch im neuen Produkt-Katalog zu finden.

 

Wie wird der Wechselzeitpunkt von Coils frühzeitig erkannt?

Um den Wechselzeitpunkt von Coils exakt bestimmen zu können, werden Laser-Distanz-Sensoren der Reihe optoNCDT ILR2250-100 eingesetzt. Für diese Messaufgabe wird der Sensor im Abstand von 0,2 bis 10 m auf den Radius des Coils ausgerichtet. Der Sensor nutzt das Phasenvergleichsverfahren und erfasst kontinuierlich die Abstandsänderung zum Coil. Im Vergleich zu herkömmlichen Überschlagsrechnungen aus der Umdrehung der Haspel oder der Bandlängenmessungen mit mechanischen Laufrädern ermöglicht der ILR2250 eine präzise, automatisierte und verschleißfreie Steuerung des Produktionsprozesses.

 




Impressum
   
Adresse: MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
  Königbacher Str. 15
  94496 Ortenburg, Germany
   
Telefon: +49 8542 / 168 - 0
Fax: +49 8542 / 168 - 90
   
E-Mail: info@micro-epsilon.de
Internet: https://www.micro-epsilon.de
   
Registergericht: Amtsgericht Passau
Registernummer: HRA 6224
Komplementär: Micro-Epsilon Messtechnik Verwaltungs-GmbH Ortenburg, Passau HRB 2896
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Alexander Wisspeintner, Dr. Thomas Wisspeintner