Mehr Präzision - MICRO-EPSILON

Sehr geehrte Damen und Herren,

kapazitive Sensoren von Micro-Epsilon sind für präzise Wegmessungen konzipiert, werden aber auch zur berührungslosen Dickenmessung eingesetzt.

Der innovative Aufbau der capaNCDT Sensoren in Kombination mit den intelligenten Controllern ermöglicht hochgenaue Messungen. Selbst im industriellen Einsatz erreichen die Sensoren eine Auflösung bis in den Submikrometerbereich. Beispielsweise werden sie zur Dickenüberwachung bei der Produktion von Solarwafern und Batteriefolien eingesetzt.

Für weitere Informationen und technische Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Freundliche Grüße

Ihr Micro-Epsilon Team

 

Kapazitive Dickenmessung in anspruchsvollen Fertigungsprozessen

Kapazitive Sensoren von Micro-Epsilon sind robust aufgebaut und erreichen in industriellen Anwendungen eine Auflösung im Submikrometerbereich. Sie werden daher häufig für Anwendungen eingesetzt, bei denen höchste Präzision und Stabilität gefordert sind. Dank innovativem Sensoraufbau, Zubehör und leistungsstarken Mehrkanal-Controllern überzeugen sie in der präzisen Dickenmessung von Solarwafern und Batteriefolien.

 

Klemmbare Wirbelstromsensoren erweitern das Portfolio

Die Sensoren eddyNCDT ES-U1-T und ES-U3-T erweitern das Produktportfolio der induktiven Sensoren auf Wirbelstrombasis. In den Messbereichen von 1 und 3 mm liefern sie präzise Weg- und Abstandswerte. Die Sensoren werden per Klemmung befestigt, wodurch das Kabel keiner Torsionsbelastung ausgesetzt ist. Des Weiteren besitzen die Sensoren eine definierte Klemmstelle, wodurch die thermische Ausdehnung in Messrichtung minimiert und eine hohe Temperaturstabilität erreicht wird. Eine Kombination mit leistungsfähigen Controllern ermöglicht genaue Weg- und Positionsmessungen in einem breiten Anwendungsspektrum.

 

Autonome Industrie-Wärmebildkamera für Serienapplikationen

Die Wärmebildkamera thermoIMAGER TIM41 ist für industrielle Serienanwendungen konzipiert. Dank der hervorragenden optischen Auflösung ermöglicht die Wärmebildkamera präzise Temperaturmessungen im Bereich von -20 bis +900 °C. Sie lässt sich über den integrierten Motorfokus scharf stellen, zudem ist eine automatische Überwachung von Hot- und Cold-Spots möglich. Die Inbetriebnahme erfolgt schnell und einfach über die mitgelieferte TIM Connect Software. Angeschlossen wird die Kamera über eine USB- oder Ethernet-Schnittstelle, worüber Daten übermittelt und weitere Programme angebunden werden können.

 

Wie wird die Schärfe von Bandmessern mikrometergenau geprüft?

Bandmesser in Schaumstoffschneidmaschinen bieten eine hohe Schnittqualität. Die Messerschärfe muss mikrometergenau überwacht werden, um durchgehend saubere Schnitte sicherzustellen. Daher prüfen Laser-Profil-Scanner der Reihe scanCONTROL 2910-10/BL die Messerschärfe im laufenden Betrieb. Die Breite der Messerspitze wird mit einer Auflösung von bis zu 7,8 µm erfasst. Die gemessene Dickenänderung lässt Rückschlüsse auf den Abnutzungsgrad des Messers zu. Da der Scanner mit der Steuerung verbunden ist, werden die Messwerte direkt übermittelt. Bei erhöhter Abnutzung wird eine Schleifeinrichtung aktiviert, welche das Messer im laufenden Betrieb schärft.

 




Impressum
   
Adresse: MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GmbH & Co. KG
  Königbacher Str. 15
  94496 Ortenburg, Germany
   
Telefon: +49 8542 / 168 - 0
Fax: +49 8542 / 168 - 90
   
E-Mail: info@micro-epsilon.de
Internet: https://www.micro-epsilon.de
   
Registergericht: Amtsgericht Passau
Registernummer: HRA 6224
Komplementär: Micro-Epsilon Messtechnik Verwaltungs-GmbH Ortenburg, Passau HRB 2896
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Alexander Wisspeintner, Dr. Thomas Wisspeintner