Präzise Neigungsmessung in Labor und Industrie

28.10.2019

Mit einer Winkelgenauigkeit von bis zu ≤ 0.04° lösen die Neigungssensoren der Reihe inertialSENSOR INC5701 von Micro-Epsilon präzise Messaufgaben in der Fertigungsüberwachung. Der Sensor besitzt ein robustes Aluminium-Druckguss-Gehäuse und bietet daher eine hohe EMV-Festigkeit.

Müssen beispielsweise Maschinenkomponenten genau ausgerichtet werden, so kommen die präzisen Neigungssensoren von Micro-Epsilon zum Einsatz. Die Sensoren der Reihe inertialSENSOR INC5701 messen mit einer hohen Winkelgenauigkeit von bis zu ≤ 0.04°. Sie erfassen dabei einen Messbereich von bis zu 360° und liefern auch bei schwankenden Umgebungstemperaturen ein stabiles Messsignal. Gegen elektromagnetische Strahlung wird der INC5701 durch ein robustes Aluminium-Druckguss-Gehäuse geschützt. Der Sensor ist mit diesen Eigenschaften sowohl für präzise Messungen in rauer Industrieumgebung wie auch für den Laboreinsatz konzipiert. Die Inbetriebnahme ist für den Anwender über die mitgelieferte Konfigurationssoftware einfach umsetzbar. Erhältlich ist der inertialSENSOR INC5701 mit einer reinen Tiefpassfilterung oder mit einem Kalman-Filter, der dynamische Winkelmessungen ermöglicht und dabei gleichzeitig mechanische Störungen unterdrückt.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90