Messwertausgabe

Mit dem scanCONTROL Gateway oder der scanCONTROL Output Unit lassen sich Messwerte vom scanCONTROL SMART über verschiedenste Schnittstellen übertragen.

scanCONTROL Gateway

An einem einzelnen scanCONTROL Gateway können bis zu 4 Sensoren angeschlossen werden. Es kommuniziert mit dem scanCONTROL SMART Sensor über Ethernet-Modbus und übersetzt dessen Ergebniswerte in Profinet, EtherCAT oder Ethernet/IP. Die Parametrierung erfolgt kundenseitig mit Hilfe der ausführlichen Anleitung.

scanCONTROL Output Unit

Der scanCONTROL SMART Sensor kommuniziert direkt mit der Output Unit über die Modbus Schnittstelle, die die Messwerte in analoge Strom- oder Spannungssignale oder digitale Schaltsignale (iO/niO-Bewertung) umwandelt. Das System besteht dabei immer aus einer Basis (Feldbuskoppler mit Filtermodul und Endklemme) und einer oder zwei (analog + digital) Ausgangsklemmen.

Folgende Ausgangsklemmen sind verfügbar:

  • Digital - 8 Kanäle: positiv oder negativ schaltend
  • Analog - 4 Kanäle: ±10 V, 0-10 V, 0-20 mA oder 4-20 mA

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90