Aerospace

Berührungslose Prüfung von Niet-Bohrlöchern

Beim Flugzeugbau werden üblicherweise mehrere hundertausend Nieten verwendet. Dabei setzen Vollautomaten passgenau Nietlöcher und Niete. Ein optisches Inspektionssystem von Micro-Epsilon überprüft berührungslos den Innendurchmesser der Nietlöcher.

Messung der Bremstemperatur

Damit ein Flugzeug starten darf, muss die Temperatur in den Bremsen unterhalb eines bestimmten Limits liegen. Zur Temperaturbestimmung werden berührungslose Temperatursensoren von Micro-Epsilon im Fahrwerk eingesetzt.

Erfassung der Türverriegelung

Vor dem Start eines Flugzeugs werden die Türen zentral verriegelt. Um den Status der Verriegelung zu ermitteln, werden induktive Wegsensoren von Micro-Epsilon eingesetzt. Diese erfassen die Endposition direkt an der Türverriegelung.

Zuverlässige Positionserkennung der Wing-Tip-Brake

Im äußeren Flügelbereich sitzt auf der Welle die sogenannte Wing Tip Brake. Sie verhindert ein ungleichmäßiges Ausfahren von „Slats“ (Vorflügel) und „Flaps“ (Landeklappen), anderseits eine unkontrollierte Bewegung der Auftriebshilfen durch äußere Einflüsse. Induktive Wegsensoren von Micro-Epsilon erfassen die Position der Bremsbacken.

Belastungstests an Flugzeugtragflächen

Um das Verhalten von Tragflächen während eines Fluges zu optimieren werden bereits während der Konstruktion Schwingungstests an den Tragflächen durchgeführt. Seilzugsensoren der Baureihe wireSENSOR sind mit der Tragfläche verbunden und nehmen die Messwerte synchron auf. Dadurch kann jede Änderung der Tragflächenform in vertikaler Richtung nachvollzogen werden.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90

Table './statistik/log_web_robots' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed