Smarte präzise Farbsensoren

Kompakt. Robust. Präzise.
colorSENSOR CFO100 & CFO200
Kompakt. Robust. Präzise.

Der colorSENSOR CFO ist ein neu entwickelter Controller zur präzisen Farberkennung in industriellen Messaufgaben. Die CFO Serie zeichnet sich durch hohe Farbgenauigkeit, moderne Schnittstellen und intuitive Bedienung aus. An den Controller werden CFS Sensoren mit integrierten Lichtwellenleitern angeschlossen, die für unterschiedliche Messaufgaben angepasst werden können. Anwendung findet der colorSENSOR CFO bei der Farberkennung an Interieurteilen wie beispielsweise Kopfstützen, der Verpackungskontrolle oder auch beim Sortieren nach Farbe von Kronkorken, Verschlüssen oder Etiketten.

Besonderheiten
  • Hohe Messgeschwindigkeit für dynamische Prozesse
  • Großer Farbspeicher für unterschiedliche Prüfchargen
  • Hohe Farbgenauigkeit
  • Farbraumwahl: XYZ, xyY, L*a*b*, L*u*v* oder u'v'L*
  • Lichtquelle: Weißlicht-LED
  • Ethernet-, RS232-Prozess-Schnittstelle sowie zusätzliche USB-Schnittstelle für CFO200
  • für CFO100 & CFO200 gibt es die Optionen (100): Modbus (TCP/RTU) + Gateway: PROFINET, Ethernet/IP sowie EtherCAT
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Schutzart IP65
  • Kundenspezifische Kalibrierung
  • Einfache Bedienung über Webinterface

Erkennen von Farben, Kontrasten und noch viel mehr

Innen-Inspektion von lackierten Dosen
Innen-Inspektion von lackierten Dosen
Farbprüfung von Anbauteilen
Farbprüfung von Anbauteilen
Füllstandskontrolle von Getränkeflaschen
Füllstandskontrolle von Getränkeflaschen

Die Farbsensoren der Serie colorSENSOR CFO werden zur Farberkennung eingesetzt. Neben der Druckmarkenerkennung oder Chargenprüfung werden die Sensoren für Messaufgaben eingesetzt, die mit anderen Messverfahren nicht lösbar sind. Beispielsweise prüfen die Sensoren die Anwesenheit von transparenten Lacken oder bestimmen die Ausrichtung von Flaschen anhand einer Prägemarke. Dank der hohen Genauigkeit und Messrate ist das Einsatzspektrum der CFO-Sensoren äußerst vielfältig und in zahlreichen Branchen zu finden.

Höchste Genauigkeit zur Unterscheidung kleinster Farbunterschiede

Der hochentwickelte CFO Controller ermöglicht die Erkennung von sehr geringen Farbunterschieden. Die leistungsstarke Lichtquelle in Zusammenspiel mit den Lichtleiter-Sensoren erlaubt die Unterscheidung sowohl auf dunklen Oberflächen als auch auf glänzenden, spiegelnden und strukturierten Metallen.

Intuitive Bedienung über Webinterface

Die gesamte Konfiguration des CFO Systems erfolgt komfortabel und intuitiv über das integrierte Webinterface. Dazu wird der Sensor über die Ethernet-Schnittstelle mit einem PC verbunden. Das Webinterface ermöglicht die Messwertanzeige und das Einstellen von Parametern wie der Belichtung oder der Messfrequenz. Darüber hinaus lassen sich Anpassungen für Farbgruppen vornehmen und Toleranzräume für jede Farbe definieren.

Kundenspezifische Kalibrierung

Um für eine bestimmte Konfiguration die Erkennungsleistung zu verbessern und die Messwertabweichung zwischen mehreren Sensoren zu reduzieren, kann der colorSENSOR CFO200 kundenspezifisch kalibriert werden. Hierzu werden Sensor und Controller in der benötigten Messanordnung auf die kundenspezifischen Referenztargets abgeglichen. Damit kann zwischen den einzelnen Systemen eine Messwertabweichung von Delta E < 1 erzielt werden. Dank der Kalibrierung sind die Sensoren austauschbar und messen Farben mit annähernd denselben Lab-Werten.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90