Spezifische induktive Wegsensoren für Serieneinsatz

Spezifische Sensoren für industrielle Anwendungen
eddyNCDT
Spezifische Sensoren für industrielle Anwendungen

Gerade für Klein- und Großserien werden oftmals Änderungen an den Standard-Sensoren der Serie eddyNCDT gewünscht. Daher modifizieren wir die Messsysteme nach Ihren Vorgaben, z.B. Änderungen am Kabel, Sensormaterial- und Bauform sowie am Controller. Besonders Sensoren mit integrierter Elektronik im Miniaturgehäuse oder besondere Sensorbauformen werden oftmals von Integratoren abgefragt.

Verfügbare Optionen

  • Veränderter Grundabstand und Messbereich
  • Gehäuse- und Befestigungsoptionen von Sensor und Controller
  • Druckbeständige Sensoren bis 2000 bar
  • Sensoren mit integrierter oder abgesetzter Elektronik, Miniaturbauformen
  • Verschiedenene Materialien für Spule, Gehäuse oder Platinen
  • Individuelle Kabellängen, spezielle Abstimmung auf Ihr Messobjekt

Angepasste induktive Wegsensoren mit Embedded Coil Technology
Für besonders anspruchsvolle OEM Projekte empfiehlt sich der Aufbau mit der Embedded Coil Technology (ECT). Durch den miniaturisierten Sensoraufbau in anorganischem Material sind nahezu alle Freiheitsgrade für die äußere Form gegeben. Bei Bedarf kann die gesamte Auswerteelektronik in den Sensor integriert werden. Damit lassen sich ECT-Sensoren an spezielle Einbausituationen anpassen. Die ECT-Sensoren sind für die härtesten Einsatzbedingungen geeignet und haben sich erfolgreich bewährt, z.B. bei der Ausrichtung von Spiegelsegmenten an Teleskopen, Halbleiterfertigung im Ultrahochvakuum und bei der Mahlspaltmessung an Refinern der Papierindustrie.

Details:

  • Extreme Langzeitstabilität
  • Reproduzierbarer Temperaturgang
  • Mechanisch äußerst robust
  • Hochtemperatur bis 350 °C

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90