Long-Range Laser-Sensoren

optoNCDT 1710/2310

Für manche Messaufgaben ist es erforderlich, einen großen Messbereich abzudecken oder aus großer Entfernung zum Messobjekt zu messen. Für diese Anwendungen hat Micro-Epsilon Long Range Lasersensoren konzipiert, die hohe Genauigkeit und großen Abstand vereinen.

Klapper_optoNCDT-1710-1000-LR_500x250

Der Laser-Sensor optoNCDT 1710-1000 bietet 1000 mm Messbereich. Der Messbereich beginnt ab 1 m Abstand zum Sensor, deshalb sind Messungen in bis zu 2 m Entfernung möglich. Objekte mit größerem Bewegungsspielraum werden zuverlässig erfasst.
Einsatzgebiete des Sensors sind:

  • Raue Umgebung
  • Große Bauteile
  • Messobjekt im Vakuum
  • Hohe Temperaturen
  • Sichere Entfernung zum Messobjekt
Besonderheiten
  • Messbereich (mm):1000
  • Linearität +/- 1mm
  • Auflösung 100 µm
  • Messen aus großem Abstand bei hohen Temperaturen oder Kollisionsgefahr
  • Einstellbare Messrate bis 2,5 kHz
  • Analog- und Digitalausgang
  • Kompakt mit integriertem Controller
  • Echtzeit-Anpassung an wechselnde Oberflächen (RTSC)
  • Frei programmierbare Grenzwertschalter
Klapper_optoNCDT-1710-2300-LR_500x250

Die Long-Range-Laser-Sensoren optoNCDT 1710 und 2310 sind für Anwendungen ausgelegt, bei denen ein hoher Messabstand gefordert wird. Der dennoch relativ geringe Messbereich ermöglicht äußerst präzises Messen in großer Entfernung.

Besonderheiten
  • Messbereiche optoNCDT 1710 (mm): 50
  • Messbereiche optoNCDT 2310 (mm):
    10 | 20 | 40 | 50
  • Linearität ab 3 µm
  • Auflösung 0,5 µm
  • Großer Grundabstand bei kleinem Messbereich
  • Hohe Messrate und Auflösung
  • Anpassung an wechselnde Oberflächen
  • Ausreichend großer Abstand bei hoher Objekttemperatur oder bewegten Teilen

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90