Sensor + Test in Nürnberg

23.05.2017

Zur Sensor + Test in Nürnberg präsentiert Micro-Epsilon zahlreiche Lösungen rund um die Sensorik für Weg, Abstand, Position, Farbe und Temperatur. Wir freuen uns auf Ihren Besuch vom 30. Mai bis zum 01. Juni in Halle 1 an Stand 320.  Nachfolgend finden Sie einige unserer diesjährigen Messe-Highlights.

Ihre kostenlosen Messetickets erhalten Sie hier

Kompakter True Color Farbsensor

Mit dem colorSENSOR CFO100 präsentiert Micro-Epsilon eine neue Generation von Farbsensoren. Diese innovativen Sensoren zeichnen sich durch hohe Farbgenauigkeit, moderne Schnittstellen wie Ethernet und eine intuitive Bedienung aus. Diese erfolgt per Tastensteuerung und über die Anzeige-LEDs am Sensorgehäuse. Neben der Speicherung von Farben sind auch Toleranzanpassungen im Sensor möglich. Das Einlernen und Anpassen der Toleranzen kann für einzelne Farben oder Farbgruppen erfolgen. Die Reproduzierbarkeit von ∆E ≥ 0,5 lässt eine zuverlässige Erkennung bereits feinster Farbabstufungen zu. Die Ethernet-Schnittstelle ermöglicht die Einbindung in moderne Industrieumgebungen und erlaubt die Protokollierung der Farbwerte sowie die Steuerung der Produktionsregelung.

Magneto-induktive Abstandssensoren

Die magneto-induktiven Wegsensoren der Baureihe mainSENSOR verfügen über einen wesentlich größeren Messbereich als herkömmliche Magnetfeld-Sensoren. Verglichen mit induktiven Sensoren bietet mainSENSOR eine höhere Empfindlichkeit und dadurch bessere technische Daten.

Die neuen Sensoren der Serie MDS-40-D18-SA sind in ein robustes Edelstahlgehäuse integriert und wurden z.B. für Anwendungen am Hydraulikzylinder konzipiert. Sie bieten eine moderne Technologie für Serien- oder Industrie-Anwendungen.

Neu sind auch die magneto-induktiven Sensoren der Serie MDS-35-M12-SA-HT, die in ein robustes Edelstahlgehäuse integriert sind und für erhöhte Temperaturanforderungen bis 120 °C entwickelt wurden. Diese Sensoren sind jetzt neben der bewährten Version mit integriertem Kabel auch mit Stecker verfügbar.

Induktive Sensoren (LVDT) und Mess-Taster

Micro-Epsilon bietet ein breites Programm an induktiven Sensoren zur Weg- und Positionsmessung. Die Bandbreite reicht von einfachen LVDT Sensoren über induktive Sensoren mit integrierter Elektronik bis zu kundenspezifischen Serienausführungen. Die Wegaufnehmer der Reihe induSENSOR werden in den Bereichen Automation, Qualitätssicherung, Prüffeld, Hydraulik, Pneumatikzylinder und Fahrzeugtechnik eingesetzt.

Mit der neuen Elektronik des induSENSOR MSC7401 können Messtaster und Wegsensoren der Familien LVDT und LDR betrieben werden. Die 1-Kanal-Elektronik im robusten Aluminium-Gehäuse (IP67) bietet einen Strom- und Spannungsausgang sowie verbesserte Leistungsdaten. Zusätzlich zeichnet sich die neue Elektronik durch vereinfachte Bedienung sowie ein optimiertes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Einseitige Dickenmessung von Kunststoffen

Das einzigartige Konzept des neuen combiSENSOR von Micro-Epsilon ermöglicht die hochgenaue Dickenmessung von Kunststoffen. Möglich wird dies durch die Kombination eines Wirbelstromsenors zusammen mit einem kapazitiven Wegsensor in einem Gehäuse. Der combiSENSOR von Micro-Epsilon misst die Dicke von Kunststofffolien und Isolatoren berührungslos und hochpräzise. Ein Wirbelstrom-Wegsensor und ein kapazitiver Wegsensor sind beim combiSENSOR zusammen in einem Gehäuse untergebracht. Dieses einzigartige Sensorkonzept ermöglicht die einseitige Dickenmessung nicht-leitender Materialien, die auf metallischen Objekten aufliegen. Eingesetzt wird der Sensor vor allem in der Kunststoffindustrie, beispielsweise zur Bestimmung der Dicke von Kunststoff-Beschichtungen auf Metallplatten oder zur Messung von Klebeaufträgen.

Universeller Laser-Sensor für Industrie und Automation

Laser-Sensoren der Serie optoNCDT 1750 messen Weg, Abstand und Position in zahlreichen Branchen wie der Automatisierungstechnik, Elektronikproduktion, Automobilindustrie oder im Maschinenbau. Die kompakten Laser-Sensoren bieten neue Features kombiniert mit Robustheit und Zuverlässigkeit. Sie setzen auf Innovation durch das neue Webinterface und auf einfache und intuitive Inbetriebnahme unter anderem durch die Auswahl von Presets für verschiedene Oberflächentypen und -farben. Das kompakte, industrielle Mittelklassemodell bietet zahlreiche Neuerungen sowie präzise Messungen mit hoher Messrate. Das laseroptische Messsystem arbeitet nahezu material- und farbunabhängig.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90