Detektion von Markierungen an Kosmetikflaschen

24.04.2019

Farbsensoren von Micro-Epsilon sind nicht nur für die hochpräzise Farbmessung konzipiert. Mit diesen Sensoren lassen sich auch Detektions-, Prüf- oder Positionierungsaufgaben realisieren. Die Firma David Blankenaufulland hat Farbsensoren von Micro-Epsilon genau für diese Zwecke im Einsatz. Das Unternehmen entwickelt und fertigt CNC-Siebdruckmaschinen zur Bedruckung von verschiedensten Behältern aus Materialien wie Kunststoff, Textilien, Keramiken oder Glas.

Bei der automatisierten Bedruckung von semitransparenten Glaskeramikflaschen gilt es die exakte Position für die Bedruckung festzulegen. In die Flaschen ist daher eine Prägung eingelassen, die als Referenzmarke dient. Durch die Vertiefung ergibt sich an der Stelle der Prägung ein minimaler Farbunterschied im Vergleich zur übrigen Flaschenoberfläche. Dieser minimale Farbunterschied wird durch den colorSENSOR CFO100 erkannt, wodurch sich exakt die Position für den Druck festlegen lässt, der unterhalb der Prägung erfolgen soll.

Der colorSENSOR beweist hier deutliche Vorteile gegenüber anderen Messverfahren. Zum einen meistert er die semitransparente Oberfläche, zum anderen prädestiniert ihn das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis für diese Positionsmessungen. Der colorSENSOR CFO100 ist bei dieser Messaufgabe in die Maschine integriert und bietet damit die optimale Lösung für einen effizienten Bedruckungsprozess.

Dank seiner schnellen Messfrequenz gibt er in der vorgesehenen Taktzeit von unter 2 Sekunden ein vollständiges IO/NIO-Signal aus. Der kleine Messfleck von lediglich 0,6 mm Durchmesser sorgt für eine zuverlässige und punktgenaue Erkennung der Prägung. Den üblichen Umgebungsbedingungen wie Schmutz und Temperatur im Inneren der Maschine hält der Farbsensor aufgrund der räumlichen Trennung von Messstelle und Signalverarbeitung stand. Der kompakte und robuste Controller lässt sich einfach und schnell in den hinteren Teil der Maschine integrieren, während die platzsparenden Lichtleiter mit Endhülse an der Messstelle positioniert werden können.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90