Endoskope mit Schwenkprisma: Effizienz von Gasmotoren steigern

12.02.2020

Industrielle Endoskope von Micro-Epsilon Eltrotec werden zur zerstörungsfreien Sichtprüfung eingesetzt. Dabei kommen sie auch in Gasmotoren zum Einsatz. Die endoskopischen Bilder liefern exakte Aussagen darüber, ob eine saubere Verbrennung und eine gute Schmierung erfolgen. Beide Faktoren tragen wesentlich zur Effizienz und damit zur Produktivität von Gasmotoren bei.

Gerade bei  größeren Hohlräumen haben starre Endoskope gegenüber flexiblen Sonden einen klaren Vorteil in der Handhabung. Für sensible Prüfaufgaben werden daher starre Endoskope der Reihe ELTROTEC MKF-D eingesetzt, die über ein integriertes Schwenkprisma verfügen. Unübertroffen ist dabei der große Öffnungswinkel von -7° bis + 133°, der sich stufenlos einstellen lässt und die sichtbare Größe des Bildausschnittes bestimmt. Die Blickrichtung wird bequem mit nur einem Finger über das Handrad am Bedienteil gesteuert. Die um 370° drehbare Optik erlaubt darüber hinaus die Inspektion des gesamten Bereichs vor dem Endoskop. Das Endoskop kann mit einer mobilen Hochleistungs-LED betrieben und an ein Kamerasystem angeschlossen werden. Damit steht ein umfangreiches Gesamtsystem zur berührungslosen Prüfung und Datenauswertung zur Verfügung. Für eine hervorragende Bildqualität sorgen hochwertige Achromat-Linsensysteme.

Inspektion der Laufbuchse

Reibung und Verschleiß tragen im Laufe der Zeit die Honmarken ab. Übermäßige Spiegelflächen, Verlackung und Verkohlung steigern den Ölverbrauch und mindern die Leistung bzw. den Wirkungsgrad.

Inspektion von Kolben

Kohleablagerungen, Grübchen und ausgebrochene Ränder indizieren eine klopfende Verbrennung.

Inspektion von Ventilen

Ablagerungen, Risse, Ausbrüche und schwarze Rückstände auf dem Ventilteller lassen Rückschlüsse auf die Verbrennungsqualität zu.

Breite Produktpalette – Spezialanfertigungen möglich

Micro-Epsilon biete eine breite Produktpalette an Endoskopen für verschiedene Applikationen. Neben starren Endoskopen stehen flexible Endoskope, Miniatur-Endoskope und Video-Endoskope mit einer großen Zubehörpalette zur Verfügung. Es besteht zudem die Möglichkeit Endoskope bereits ab einem Stück speziell für die jeweilige Kundenapplikation zu konfigurieren.

Vorteile der starren Endoskope mit Schwenkprisma

  • Blickrichtung zwischen -7° und +133°
  • Kurzzeitiges Eintauchen in Wasser, Salzlösung (5%), Kerosin, Benzin, Diesel, 70% Alkohol
  • Luftfeuchtigkeit von bis zu 95% bei 40 °C (nicht kondensierend)
  • Endoskop-Sonde bei Umgebungstemperaturen von -20 °C bis +100 °C einsetzbar
  • Druckbeständigkeit in Luft bis 5 bar

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90