Pressemitteilungen von Micro-Epsilon

Gerade in der Automobilproduktion sind perfekte Oberflächen, ob matt oder glänzend, zwingend erforderlich. Selbst kleinste Defekte müssen sicher erkannt werden. Micro-Epsilon bietet mit den Oberflächeninspektionssystemen reflectCONTROL Automation und surfaceCONTROL eine schnelle, sichere und zuverlässige Fehlererkennung auf allen Oberflächentypen und deckt somit den kompletten Herstellungsprozess vom einzelnen Bauteil bis hin zum fertig lackierten Fahrzeug ab.

zur Pressemitteilung

Optische Messverfahren spielen eine entscheidende Rolle bei der zunehmenden Automatisierung von Fertigungs- und Prüfprozessen. Mit modernsten Verfahren der Laser-Triangulation werden Verfahrwege, Maschinenpositionen und produzierte Bauteile vermessen und deren Messpunkte schnell, hochpräzise und sicher aufgenommen. Abhängig von den erforderlichen Eigenschaften der jeweiligen Anwendung arbeiten diese Sensoren mit rotem oder blauem Laser.

zur Pressemitteilung

Wirbelstrom-Wegsensoren nehmen unter den induktiven Messverfahren eine Sonderstellung ein und vereinen mehrere Vorteile. Sie können auf unterschiedlichste Anforderungen individuell angepasst werden und messen verschleißfrei sowie berührungslos mit höchster Präzision und Auflösung. Zudem sind sie unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie Schmutz, Druck oder schwankenden Temperaturen und daher ideal geeignet für raue Industrieumgebungen.

zur Pressemitteilung

Das kapazitive Hydrostatic Leveling System CHLS4 von Micro-Epsilon ist ein hochgenaues Messsystem, das unter anderem bei Teilchenbeschleunigern eingesetzt wird. Das System basiert auf dem altbekannten Prinzip der Schlauchwaage und dient der Kontrolle von Höhenveränderungen des unterirdischen Rohrsystems, wobei kleinste Höhenänderungen durch Veränderungen eines korrelierenden Wasserpegels umgehend und zuverlässig im Submikrometerbereich detektiert werden können.

zur Pressemitteilung

Micro-Epsilon ist vom Bayerischen Wirtschaftsministerium mit dem Preis BAYERNS BEST 50 ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung werden die besten mittelständischen Unternehmen des Freistaats ...

zur Pressemitteilung

Kapazitive Sensoren sind für berührungslose Weg-, Abstands- und Positionsmessungen konzipiert. Sie zeichnen sich durch ihre Langzeitstabilität, Zuverlässigkeit und Temperaturstabilität aus. Das kapazitive Messprinzip ist in der Regel nicht für Messungen im Industrieumfeld ausgelegt. Die moderne und innovative Micro-Epsilon Sensortechnologie aber macht hochpräzise Messungen mit kapazitiven Sensoren auch unter extremen Bedingungen möglich.

zur Pressemitteilung

Micro-Epsilon ist vom Drei-Mann-Betrieb zu einer international agierenden Unternehmensgruppe mit mehr als 900 Mitarbeitern weltweit angewachsen. Das familiengeführte, mittelständische Unternehmen blickt auf eine erfolgreiche Firmengeschichte mit technischen Innovationen und stetigem Wachstum zurück.

zur Pressemitteilung

Die neuen Laser-Triangulationssensoren optoNCDT 1320 und 1420 von Micro-Epsilon lassen sich ab sofort noch vielfältiger einsetzen. Die zusätzlichen Messbereiche von 100 bzw. 200 mm schaffen noch mehr Anwendungsmöglichkeiten in der Weg-, Abstands- und Positionsmessung.

zur Pressemitteilung

Der neue thicknessSENSOR von Micro-Epsilon eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der berührungslosen Dickenmessung. Der Sensor arbeitet hochpräzise und bietet eine kompakte Bauweise sowie einfache Bedienung. Die Messungen erfolgen berührungslos und verschleißfrei.

zur Pressemitteilung

Schon seit vielen Jahren unterstützt Micro-Epsilon den RoboCup. Er ist der führende und größte Wettbewerb für intelligente Roboter und eines der weltweit bedeutendsten Technologieevents in Forschung und Ausbildung. In diesem Jahr ist das Event noch größer als die Jahre zuvor, denn zum ersten Mal seit 10 Jahren wird die Weltmeisterschaft der Roboter wieder in Deutschland stattfinden. Auch im Jahr 2016 ist in Leipzig eine Wärmebildkamera der Reihe thermoIMAGER TIM von Micro-Epsilon im Einsatz.

zur Pressemitteilung

Das capaNCDT 6222 ist für schnelle Messungen bis 20 kHz ausgelegt und damit viermal schneller als bisherige Modelle. Der Controller lässt sich auf bis zu vier Kanäle erweitern und ist ohne Kalibrierung kompatibel mit allen kapazitiven Wegsensoren von Micro-Epsilon.

zur Pressemitteilung

Micro-Epsilon prägt die Wirbelstrom-Wegmesstechnik wie kein anderes Unternehmen. Immer wieder setzt der Sensorspezialist technologische Meilensteine und entwickelt innovative Produkte. Mit den neuen Wirbelstromsensoren eddyNCDT 3001 und 3005 hat Micro-Epsilon zwei Sensoren entwickelt, die auch im schwierigen Industrieumfeld hochpräzise Messergebnisse liefern.

zur Pressemitteilung

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90