Performantes induktives Wegmesssystem

eddyNCDT 3060

Berührungslose induktive Wegsensoren von Micro-Epsilon basieren auf dem Wirbelstrom-Messprinzip. Im Unterschied zu herkömmlichen induktiven Wegsensoren sind sie sowohl auf ferro- als auch nicht ferromagnetischen Materialien einsetzbar und liefern hohe Genauigkeit, Grenzfrequenz und Temperaturstabilität. Dank der Unempfindlichkeit gegenüber Öl, Schmutz, Druck und Temperatur werden die induktiven Wirbelstromsensoren hauptsächlich zur Maschinen- und Anlagenintegration eingesetzt.

Besonderheiten
  • Ideal zur Integration in Maschinen und Anlagen
  • Einfache Integrierbarkeit durch moderne Feldbusanbindung und intelligente Signalverarbeitung
  • Neue Maßstäbe in der Kombination aus Auflösung, Linearität und Temperaturstabilität
  • Höchste Anwendungsvielfalt mit zahlreichen Sensormodellen
  • Höchster Bedienkomfort und intuitive Konfiguration über Webinterface

DT3060 DT3061 DT3070 DT3071
Sensoren mit Messbereichen ≥1 mm Sensoren mit Messbereichen <1 mm
3-Punkt-Kalibrierung 5-Punkt-Kalibrierung 3-Punkt-Kalibrierung 5-Punkt-Kalibrierung
- Schalt- u. Temperaturausgänge - Schalt- u. Temperaturausgänge
- Mehrfachkennlinienspeicherung - Mehrfachkennlinienspeicherung

Performant, industrietauglich und universell

Die neuartigen leistungsfähigen induktiven Messsysteme eddyNCDT 3060/3070 sind ideal für schnelle und präzise Wegmessungen. Die Systeme setzen sich aus einem kompakten Controller, dem Sensor sowie einem Kabel zusammen und sind werkseitig auf ferromagnetische bzw. nicht ferromagnetische Materialien abgestimmt. Mit zahlreichen Sensormodellen, der hohen Genauigkeit und der intelligenten Signalverarbeitung definieren sie eine neue Leistungsklasse in der induktiven Wegmessung.

Ideal zur Integration in Maschinen und Anlagen

Sensor und Controller sind temperaturkompensiert, sodass auch bei Temperaturschwankungen eine sehr hohe Messgenauigkeit erreicht wird. Die Sensoren sind für Umgebungstemperaturen bis maximal +200°C und einen Umgebungsdruck bis 700 bar ausgelegt.

Neuer Maßstab in der Controllertechnologie

Über die industrietaugliche M12 Ethernet-Schnittstelle steht eine moderne Feldbusanbindung zur Verfügung. Konfigurierbare Analogausgänge ermöglichen die Ausgabe der Messwerte als Spannung oder Strom. Wird ein PC über die Ethernet-Schnittstelle verbunden, kann ohne weitere Installation ein modernes Webinterface aufgerufen werden, das die Software-Einstellung von Sensor und Controller ermöglicht.

Maximale Performanz mit eddyNCDT 3061/3071

In den Controllerausführungen DT3061/3071 stehen erweiterte Funktionen wie die 5-Punkt-Kalibrierung, Schalt- und Temperaturausgänge und die Mehrfachkennlinienspeicherung zur Verfügung. Die eddyNCDT 3060/3070 Systeme werden mit einer neuartigen Frequenztrennung geliefert, wodurch die Synchronisation bei Mehrkanalmessungen entfällt.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90