Pressemitteilungen von Micro-Epsilon

Das capaNCDT 61x0/IP ist ein kapazitives Wegmesssystem, das zur Qualitätssicherung in Produktionsprozessen sowie zur Maschinen- und Anlagenregelung konzipiert wurde. Das nach Schutzart IP68 klassifizierte Messsystem wird für zahlreiche industrielle Messaufgaben eingesetzt. Es ist unempfindlich bei Temperaturschwankungen und Magnetfeldern.

zur Pressemitteilung

Mit dem eddyNCDT 3060 hat Micro-Epsilon ein leistungsstarkes Wegmesssystem basierend auf dem Wirbelstromverfahren entwickelt. Es bietet eine einmalige Kombination aus Präzision, Geschwindigkeit und Temperaturstabilität. Diese Eigenschaften werden um größtmöglichen Bedienkomfort und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ergänzt.

zur Pressemitteilung

In Windkraftanlagen wird dem Lagerspalt eine hohe Bedeutung zugemessen, denn bessere Gleiteigenschaften des Lagers steigern den Wirkungsgrad der Anlage und erhöhen die Lebensdauer. Der Lagerspalt, der sich zwischen Lagerfläche und Antriebswelle befindet, wird mit induktiven Sensoren auf Wirbelstrombasis von Micro-Epsilon im laufenden Betrieb zuverlässig überwacht.

zur Pressemitteilung

Die Überwachung der Spannposition in Werkzeugmaschinen ist eine äußerst wichtige und gleichzeitig kritische Messaufgabe. Zur Vermeidung fehlerhafter Bearbeitung mit hohen Folgekosten muss die Position des Werkzeugs erfasst werden. Eingesetzt wird der Wegsensor induSENSOR LVP. Der kompakte und verschleißfreie Sensor liefert kontinuierlich ein Analogsignal entsprechend der Hubbewegung der Zugstange beim Spannen des Werkzeugs.

zur Pressemitteilung

Die aktuelle Software Configuration Tools 6.0 kombiniert Einheitlichkeit mit höherer Funktionalität und vereinfachter Bedienung. Ab sofort steht die Software sowohl für scanCONTROL Sensoren als auch für Sensoren der Reihe gapCONTROL zur Verfügung. Damit wird eine gemeinsame Softwarelösung für beide Sensortypen geschaffen, die jetzt auch die Messung und Auswertung verschiedener Spalte unterstützt.

zur Pressemitteilung

Der neue konfokal-chromatische Sensor confocalDT IFS2404-2 wird zur hochpräzisen Abstandsmessung und zur Dickenmessung von transparenten Materialien eingesetzt. Mit nur 12 mm Durchmesser kann der Sensor auch in beengte Bauräume integriert werden. Die innovative Optik ermöglicht eine hohe Messgenauigkeit sowie einen kleinen Lichtpunktdurchmesser.

zur Pressemitteilung

Neu im Micro-Epsilon Produktportfolio sind Neigungs- und Beschleunigungssensoren, die zur Überwachung von Maschinen und Anlagen eingesetzt werden. Diese Sensoren wurden für die hohen Anforderungen im industriellen Umfeld konzipiert und vereinen daher eine kompakte Bauweise mit Robustheit und Präzision.

zur Pressemitteilung

Der neue Laser-Sensor optoNCDT 1750LL kommt in hochgenauen Abstandsmessungen bei metallischen oder strukturierten Oberflächen zum Einsatz. Dank seines ovalen Lichtflecks werden physikalisch bedingte Interferenzen kompensiert und stabile Messwerte ausgegeben. Dadurch kann der optoNCDT 1750LL dort eingesetzt werden, wo herkömmliche Laser-Punkt-Sensoren an ihre Grenzen stoßen.

zur Pressemitteilung

Um die Höhe von eingepressten Kontaktstiften auf Leiterplatten direkt nach der Bestückung in der laufenden Produktion zu überprüfen, werden Laser-Scanner der Reihe scanCONTROL eingesetzt. Sie erstellen bei diesem Vorgang ein 3D-Profil von jeder Platine. Die Sensoren müssen dazu hohe Anforderungen an Präzision und Geschwindigkeit bei kleinsten Messobjekten erfüllen.

zur Pressemitteilung

During surface finishing of strip material, the color sensor system used must meet high requirements in terms of precision and speed. In order to detect color shades with an accuracy of ΔE <0.1, the colorCONTROL ACS7000 color measuring system from Micro-Epsilon is used. It is directly integrated in the production line and operates with high precision and speed.

zur Pressemitteilung

Mit den Systemen reflectCONTROL, surfaceCONTROL und scanCONTROL bietet Micro-Epsilon innovative Lösungen zur 3D-Oberflächeninspektion. Es eröffnen sich dadurch zahlreiche Anwendungsgebiete einerseits zur geometrischen Vermessung und andererseits zur Oberflächeninspektion und Defekterkennung. Die Systeme ermöglichen eine automatisierte 100%-Kontrolle und können direkt in der Fertigungslinie oder am Roboter eingesetzt werden.

zur Pressemitteilung

Das optoCONTROL 2520-46(090) erweitert das Produktportfolio der optischen Präzisionsmikrometer. Dank des um 90 Grad gedrehten Empfängers eignet es sich vor allem für beengte Einbausituationen. Des Weiteren arbeitet es mit der Laserklasse 1M und einem integrierten Controller. Die Konfiguration erfolgt über eine benutzerfreundliche Weboberfläche.

zur Pressemitteilung

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90