Die neue Generation der hochpräzisen Inline 3D-Messung

Neu:

Der hochpräzise 3D-Snapshot-Sensor surfaceCONTROL 3D 3500 wird für die automatisierte Inlineprüfung von Geometrie, Form und Oberflächen auf diffus reflektierenden Oberflächen eingesetzt. Der surfaceCONTROL 3D 3500 zeichnet sich durch seine kompakte Bauform sowie der hohen Messgenauigkeit bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit in der Datenverarbeitung aus. Mit einer z-Wiederholpräzision von bis 0,4 µm setzt der Sensor neue Maßstäbe in der hochgenauen 3D-Messtechnik. Damit werden kleinste Ebenheitsabweichungen und Höhenunterschiede zuverlässig erkannt. Zwei Modelle decken unterschiedliche Messfelder ab.

Neben der schnellen Datenausgabe über Gigabit Ethernet bietet der Sensor eine zusätzliche digitale I/O-Schnittstelle. Durch die Nutzung des 2D/3D Gateway II stehen EtherNet/IP, PROFINET sowie EtherCAT zur Verfügung. Über die leistungsstarken Softwaretools können eine präzise 3D-Messung sowie eine Oberflächeninspektion durchgeführt werden. Die GigE Vision-Kompatibilität erlaubt zudem die problemlose Einbindung in Bildverarbeitungssoftware von Drittanbietern. Ein umfangreiches SDK zur kundenseitigen Softwareintegration rundet das Softwarepaket ab.

Anwendungsbeispiele:

  • 3D-Prüfung der Geometrie und Formerfassung
  • Prüfung elektronischer Komponenten
  • Defekterkennung
  • 3D-Texterkennung und Detektion feinster Strukturen

Besonderheiten:

  • Vollständige 3D-Aufnahmen ab 0,2 s
  • Mikrometergenaue Snapshots bei gleichzeitig großen Messfeldern
  • Höchste Präzision bis zu < 0,4 μm
  • Bis zu 2,2 Mio. 3D-Punkte / Sekunde
  • Digitale Schnittstellen (integriert): GigE Vision / GenICam
  • Digitale Schnittstellen (über 2D/3D Gateway): PROFINET / EtherCAT / EtherNet/IP *
  • Digitale Ein-/Ausgänge: 4 parametrierbare Digital-I/Os (für externen Trigger, Steuerung des Sensors, Ausgabe Sensorzustände)

* Auswertungen von 3DInspect können über diese Feldbusse an eine SPS übertragen werden. Sensoreinstellungen können über 3DInspect mittels Parametersatzmapping durch eine Steuerung geladen werden.

3DInspect: Software zur Lösung von 3D-Messaufgaben und Inspektionsaufgaben

Die Software 3DInspect ist ein leistungsstarkes Tool zur Sensorparametrierung sowie zur Lösung industrieller Messaufgaben. Die Software überträgt die Messdaten vom Sensor über Ethernet und stellt diese dreidimensional dar. Diese 3D-Daten werden auf dem PC mit 3DInspect Messprogrammen weiterverarbeitet, ausgewertet, beurteilt, und bei Bedarf protokolliert über Ethernet an eine Steuereinheit übermittelt. Die 3D-Daten können bei Bedarf mit der Software gespeichert werden. Darüber hinaus kann der Sensor über die Software konfiguriert und parametriert werden. Zur Anbindung an eine Automatisierungsschnittstelle wird die Funktionserweiterung 3DInspect Automation mit Verwendung der SC3510 Sensoren freigeschaltet, die auch eine umfassende Datenprotokollierung beinhaltet.

3D-View: Software zur 3D-Visualisierung

Die Software 3D-View bietet ein komfortables Benutzerinterface, mit dem die surfaceCONTROL Sensoren angesprochen werden können. Die benutzerfreundliche Software ermöglicht die schnelle Inbetriebnahme und Evaluierung des Sensors. So können Parameter eingestellt und optimiert oder die korrekte Positionierung von Messobjekt und Sensor sichergestellt werden. Die Datenaufnahme kann direkt aus der Software gestartet werden. Die gewonnenen 3D-Daten werden visualisiert und können in vielfältigen Datenformate (ASCII, CSV, STL, PLY) zur weiteren Verarbeitung exportiert werden.
Insbesondere für die Systemintegration liefert 3D-View wichtige Informationen: Systemintegratoren können auf alle GenICam-Parameter zugreifen, was die Software-Integration erheblich vereinfacht. Für Inline-Anwendungen ermöglicht die Messdauer-Anzeige wichtige Rückschlüsse auf die Taktzeit.

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90