Neuigkeiten von Micro-Epsilon

Das Unternehmen Aumat Maschinenbau GmbH entwickelt und fertigt Anlagen zur Herstellung von Schlüsseln und Schlössern. Speziell bei der Herstellung von Schließzylindern muss darauf geachtet werden, dass nur ein zum Fertigungsprogramm passender Rohling der Anlagensteuerung zugeführt wird. Hierbei schützt den Bediener eine Kombination, aus zwei Laser-Wegsensoren optoNCDT 1302 und einem Farbsensor colorSENSOR LT vor einer Fehlbestückung.

Weiterlesen

In der Synchronen Fabrik Mannheim von Daimler automatisiert eine innovative Scantechnologie die Beschichtungsanlage für Nutzfahrzeugmotoren. Auf der Basis der 3D-Modelle werden individuelle Reinigungs- und Lackierprogramme für rund 10.000 Motorvarianten erstellt und an die Roboter übertragen.

Weiterlesen

Eine neue Version der scanCONTROL Software CD steht ab sofort zum Download bereit. Das umfassende Softwarepaket der Version 8.0 bietet dem Anwender vielfältige Funktionen zur Parametrierung, Datenerfassung und –ausgabe.

Weiterlesen

Für unsere Kunden und Interessenten veranstalten wir einen Technologie-Workshop zum Thema "Berührungslose Messtechnik für Metallbänder". Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz, das Teilnehmerkontingent ist begrenzt.

Weiterlesen

Micro Epsilon stellt vier neue Lasersensoren der High-End Serie optoNCDT 2300 vor. Sie sind für breite Anwendungsfelder, von Elektronikherstellung bis zur Stahlindustrie, bestimmt und bieten vergrößerte Grundabstände von 24 – 550 mm.

Weiterlesen

Technische Endoskope werden für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung an nicht sichtbaren oder schwer zugänglichen Teilen verwendet. Die neuen Modelle ELTROTEC MKF-D mit kleinem Durchmesser ermöglichen unter anderem Hohlraumbetrachtung in der Motorentwicklung.

Weiterlesen

Micro-Epsilon ist einer der Produktsponsoren des Bloodhound SSC Projektes. Seine Organisatoren wollen mit einem 135.000 PS starken Raketenauto einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufstellen. Die berührungslosen Sensoren von Micro-Epsilon werden im Prüfstand, Fahrversuch und bei der Motorentwicklung eingesetzt.

Weiterlesen

Intelligenz, Integrierbarkeit und Miniaturisierung sind aktuelle Trends in der Wegmesstechnik. Zudem werden immer mehr Messaufgaben, für die früher taktile Weg- und Positionssensoren verwendet wurden, heute berührungslos gelöst. Dass dieser Trend sich auch im Subminiaturbereich fortsetzt, beweisen winzige Wirbelstromsensoren von Micro-Epsilon, die wegen ihrer Abmessungen in völlig neue Anwendungsbereiche, wie Einsatz im Verbrennungsmotor, vordringen.

Weiterlesen

Zwei neue Sensoren erweitern den Einsatzbereich des spektralen Inline-Farbmesssystems colorCONTROL ACS7000. Der Ringsensor erlaubt zuverlässige Farbmessung auf strukturierten und metallisch-glänzenden Oberflächen. Mit dem 45°/0° Winkelsensor wird nun eine berührungslose Farbmessung in Linie nach DIN 5033 möglich.

Weiterlesen

Die weltweit kleinste VGA-Wärmebildkamera thermoIMAGER TIM 640 erweitert die Reihe der industriellen IR-Kameras von Micro-Epsilon. Sie realisiert radiometrische Videoaufnahmen mit einer hohen Auflösung von 640x480 Pixel. Mit der VGA-Auflösung lassen sich selbst kleinste Messobjekte zuverlässig erfassen.

Weiterlesen

Ein neuer kapazitiver Controller verbindet die Vorteile der präzisen Messtechnik mit niedrigen Kosten. Durch die kleine Baugröße und einfache Bedienung eignet sich das capaNCDT 6110 für die Messung von Weg, Abstands und Position in den verschiedensten Branchen, z.B. am Prüfstand, in der Automatisierung sowie für OEM-Anwendungen.

Weiterlesen

Die Laser-Profil-Scanner der Baureihe scanCONTROL wurden um zwei Modelle mit blauer Laserdiode erweitert. Die Sensoren arebiten nach dem Lichtschnitt-Verfahren und verwenden Laserdioden mit einer Wellenlänge von 405nm. Die besonderen Eigenschaften dieses Wellenlängenbereiches ermöglichen präzise Messungen an Oberflächen, deren Reflektionseigenschaften oder Transparenz optische Sensorik bisher ausgeschlossen haben.

Weiterlesen

Micro-Epsilon Messtechnik
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg
info@micro-epsilon.de
+49 8542 / 168 - 0
+49 8542 / 168 - 90